Trotz: Autonomieentwicklung als lebenslanger Lernprozess

familylab-Impulsvortrag & Austauschrunde in kleiner Gruppe

Datum: Termin aktuell offen

Uhrzeit: 19.30 - 22.00 Uhr

 

Ort: Praxis Isabelle Tschernig-Lorenzi, Hauptstr. 27, 82319 Starnberg

 

Kosten: 20 EUR pro Person (4er-Karte 60 EUR, 3er-Karte 50 EUR)

 

Max. Teilnehmerzahl: 8 Personen

 

 

Die Autonomie-Entwicklung ist im Grunde keine Phase, sondern ein lebenslanger Lernprozess. Jedoch gibt es bestimmte Zeiten im Leben, wo dieser Lernschritt besonders im Vordergrund steht.

Diese Zeiten bringen oft ihre ganz eigenen Herausforderungen für das ZusammenSein in der Familie mit sich. Eltern kommen dabei oft unweigerlich an den Punkt, sich selbst zu fragen: Wo stehe ich eigentlich selber im Hinblick auf meine Autonomieentwicklung?

An diesem Abend geht es als Ausgangsbasis darum, was mit „Trotz“ bzw. „Autonomieentwicklung“ eigentlich genau gemeint ist. Dann soll es vor allem jedoch um ganz konkrete Alltagsanker und individuellen Fragen aus dem eigenen Familienalltag zum Thema gehen.

 

Anmeldung erforderlich unter:

julia.stoch[ad]lebensraumfamilie.de

 

 

Über die Referentin:

Julia Stoch, Dipl. Psychologin & familylab Seminarleiterin

Mutter von zwei Kindern (5 & 7 Jahre), Ganzheitliche Familien- und Kitaberatung, Pädagogin und Lernbegleiterin für das Kleinkindalter, Entspannungspädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Zertifizierter Coach in der „Kunst des Zuhörens“
Mehr Infos zu Julia Stoch

Druckversion Druckversion | Sitemap
@Julia Stoch